back to search
zurück zur Suche

Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene

Portugal / Ericeira / Ericeira
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Surfcamp Ericeira Anfänger & Fortgeschrittene
Jan.
Feb.
Mar.
Apr.
May.
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Oct.
Nov.
Dec.
Offer
Surf Package
Surfcourse
Lodging
Characteristics
Group
Individual
Type of Accomodation
Food
Breakfast
Half board
Special diets
Vegetarian
Vegan
Gluten free
Lactose free
Activities
Yoga
Pool
Bar
Fitness
Trips
Bicycle rentals
Type of room
Dormitory
Double Room
Furnishing
Own bathroom
Air conditioner
Balcony or terrace
Surf Level
Beginner
Intermediate
Advanced
Surf spot
Beach
Reef
Service
WIFI
Material rental
Shuttle service
Pricing
€€€
Language
Englisch
We do not have an English text for this offer yet.
Therefore we show you the German text of the provider.

 

Ericeira

Neben den Stränden von Malibu und Santa Cruz in Kalifornien ist Ericeira einer der fünf Surfspots dieser Welt, die im Jahr 2010 zu World Surfing Reserves erklärt wurden. Das europäische Surfermekka Ericeira liegt rund 50 Kilometer nördlich von Lissabon und bietet Wellenreitern aus der ganzen Welt ausgezeichnete Wetter- und Wellenverhältnisse. In einzigartiger Umgebung kannst du auf gute Surfbedingungen setzen und die zahlreichen Surfspots entlang der 15 Kilometer langen Küstenlinie selbst testen. Seine Beliebtheit verdankt der Ort am südwestlichen Zipfel Europas nicht nur den fantastischen Surfbedingungen, sondern auch der typisch portugiesischen Altstadt mit verwinkelten Gassen und sehenswerter Architektur. Die weißen Häuser des Ortszentrums sind umgeben von kleinen Restaurants, gemütlichen Bars und zahlreichen Surf- und Souvenirshops – die perfekte Szenerie also für echten Surfurlaub!

Villa Quinta Lizandro

Die neuste Surfunterkunft in Ericeira! Die Surfvilla Quinta Lizandro wurde erst im Sommer 2018 eröffnet und ist ein Ort, an dem sich alles um einzigartige Gemeinschaft und geselliges Miteinander dreht – neue Freunde, entspannte Atmosphäre und ausgezeichneter Surf! Die Villa ist nach einem Social Design mit Quintessenz für Spaß konzipiert, sodass ihr Zeit und Raum für Freundschaften und Aktivitäten habt, frei nach dem Motto: Als Gast kommen, als Freund (schweren Herzens und mit einem Rucksack voller Erinnerungen) wieder gehen. Als Sahnehäubchen gibt es dazu von der Surfvilla einen fantastischen Blick auf die Wogen des Atlantiks, eine hauseigene Restrobar mit Live-Entertainment sowie Einrichtungen für ordentliche Workouts inklusive Skatebowl und Yoga Shala. Dass es einen Swimmingpool gibt, versteht sich von selbst. Der Atlantik wartet übrigens gerade auf der gegenüberliegenden Straßenseite darauf, dass du dich in deinen Neoprenanzug schälst und mit dem Surfbrett in die Wellen stürzt!

Verpflegung

In unseren Unterkünften wird morgens ab 9 Uhr ein anständiges Frühstücksbuffet serviert, das dich für den Tag am Strand stärkt. Gemeinsam mit den anderen Campgästen kannst du deine morgendliche Tasse Kaffee trinken und bei bester Aussicht über die Tagesplanung fernab des Surfkurses plaudern. Wenn du abends mit einem Bärenhunger vom Tag in den Wellen zurückkommst, wartet entweder ein geselliges Dinner in der Villa auf dich, das du vor Ort täglich zubuchen kannst, oder die Gruppe macht sich gemeinsam auf zu einem der vielen kleinen Restaurants in Ericeira, die vor allem frischen regionalen Fisch und andere Meeresfrüchte nach traditioneller Zubereitung servieren. Das wöchentliche BBQ ist übrigens ein absoluter Klassiker, den du dir nicht entgehen lassen darfst! Vegetarier und Lebensmittelallergiker können sich in der Surfvilla auf eine leckere Alternativverpflegung entsprechend ihrer Ernährungspräferenzen freuen.

Anfängerkurs

Im Level 1 Kurs für absolute Surf-Newbies wirst du dich die meiste Zeit im strandnahen Bereich aufhalten und in den weißen Wellen das Handling deines Surfbretts lernen. An die Dynamik von so einem Surfbrett und eine Leash am Knöchel muss man sich tatsächlich erst einmal gewöhnen! Wer sich zum ersten Mal in die Wellen traut oder sich schon einmal im Surfen probiert, den Dreh allerdings noch nicht so ganz raushat, ist hier genau richtig! Man trifft sich jeden Morgen im Camp zu einem kurzen Briefing, bevor es gemeinsam zum Surfspot mit optimalen Wellenbedingungen für Einsteiger geht. Es gibt ein kollektives Warm-Up, damit alle so richtig in Fahrt kommen, noch ein paar Informationen vorab und dann wird bis zur Mittagspause so viel wie möglich gesurft. Dabei haben unsere Surflehrer, die eine Gruppe im Verhältnis 1:8 betreuen, immer ein Auge auf deinen persönlichen Fortschritt in den Wellen und unterstützen dich, damit du viel Freude beim Surfen hast und bald sicher auf dem Board stehst.

Intermediatekurs

Wer bereits Erfahrung im Wellenreiten gesammelt hat (beispielsweise in einem vorherigen Surfkurs) und schon sicher auf dem Surfbrett stehen kann, kann in unserem Fortgeschrittenenkurs Fähigkeiten ausbauen. Unser Fokus in diesem Level 2 Kurs liegt darauf, dich mit dem Line-Up in den grünen Wellen vertraut zu machen und dir das Surfen mit der Welle, statt nur geradeaus zum Strand, beizubringen. Die Gruppe trifft sich jeden Morgen nach dem Frühstück gemeinsam mit den Coaches zu einem kleinen Briefing, um dann im Minivan gemeinsam zum Surfspot aufzubrechen. Dein Surflehrer sucht jeden Tag den besten Surfspot für den Intermediatekurs aus, sodass du gleich mehrere Stellen der 15 Kilometer langen Küstenlinie von Ericeira kennenlernst. Mit insgesamt 7 weiteren Gruppenmitgliedern und einem unterstützenden Coach stürzt du dich in hüft- oder kopfhohe Wellen, die nur gerade so kräftig brechen, dass du deine Fertigkeiten auf dem Board perfekt verbessern kannst.

Profikurs

Wenn du schon aus dem Effeff beantworten kannst, wohin du den Blick bei einem Bottom Turn wenden musst oder auf welche Weise du dich in einem dicht gedrängten Line-Up durchsetzt, dann bist du der richtige Mann bzw. die richtige Frau für unser intensives Coaching im Level 3 Kurs! Kopfhohe Wellen sind für dich keine Herausforderung mehr und dir macht so schnell keiner mehr die Position im Line-Up streitig. Mit unserem Headcoach Paulo, der selbst europäischer Champion und respektierter Surflehrer mit langjähriger Erfahrung ist, wirst du deine Technik im Wellenreiten ganz erheblich verbessern und mit einem für dich maßgeschneiderten Trainingsplan und individueller Videoanalyse nach jedem Kurs nichts dem Zufall überlassen. Die Kurseinheiten finden sowohl im Wasser als auch am Strand statt und Paulo stürzt sich oft auch gemeinsam mit dir in die Wellen, um genau zu demonstrieren, was du tun musst, um deine persönlichen Ziele jeder Session zu erreichen.

Sportangebot

Wer sich nach dem Surfkurs noch ein bisschen mehr austoben möchte und aktive Beschäftigung braucht, kann auf eigene Faust weiter mit dem Surfboard üben, entspannt mit seinem Longboard durch die Straßen der Stadt fahren (die sich wirklich perfekt dazu eignen!) oder sich im Skatepark mit anderen Surfurlaubern und Einheimischen messen. Es gibt tolle Golfplätze, viele Volleyballfelder und prima Laufstrecken. Mit einem ausgeliehenen Mountainbike oder Roller kannst du die Gegend erkundigen und in deinem Aktivurlaub mit so richtig Gas geben. Es gibt aber auch zahlreiche Strandabschnitte zum entspannten Baden und stille Plätzchen in und um unsere Surfvillen, um mal so richtig abzuschalten und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Wem die Nase nach Yoga steht, kann übrigens auch eine Session vor dem Frühstück einschieben, um die Morgenstille so richtig zu genießen, bevor der aktive Tag in bester Gesellschaft losgeht.
All details (filters, texts and images) come directly from the respective provider. Despite conscientious examination, we cannot guarantee the accuracy and therefore assume no liability for the content of our providers. Should we become aware of misuse or incorrect information, the corresponding offer will be removed from our site immediately. If you have any questions about the services or the product, please contact the provider directly.